Veranstaltungen      Anfahrt      Kontakt      Impressum      Login

Herzlich willkommen

auf den Seiten unseres Museums "Kolonistenhof Großderschau". Hier finden Sie die Besiedlung des Rhinluchs und Dossebruchs im 17. und 18 Jahrhundert anschaulich dargestellt. Mit Maßnahmen zur Trockenlegung der morastigen Luchwiesen  durch Friedrich Wilhelm I. und der Anwerbung von Kolonisten aus allen Ländern Deutschlands durch Friedrich II. wurden in diesem Landstrich zwischen Rhin und Dosse  Bedingungen geschaffen, die eine Ansiedlung von Handwerkern und Landwirtschaft möglich machten. Leben und Wirken der Menschen in dieser Zeit werden im Museum, seinem Freigelände, innerhalb traditioneller Veranstaltungen, Führungen und Kursen erlebbar gemacht. Eine Ausstellung zum Naturpark Westhavelland zeigt u.a. 70 präparierte Tiere aus dem Havelland.

Die Mitglieder des Vereins bieten für Gruppen und Schulklassen heimatkundliche Veranstaltungen. Führungen, Lesungen und Schauvorführungen alter Handwerkstechniken an. Bei Kaffee und Kuchen und gemütlicher Atmosphäre kann man sich entspannen oder informieren.

Ebenfallls kann alles zur Geschichte und Herstellung von Butter sowie die Ausbildung an der „Butterakademie“ besichtigt oder auch das mühsame Buttern vergangener Zeiten miterlebt werden. Verkostung dieses Buttergenusses ist möglich auf leckerem Brot aus dem Backofen im Freigelände des Museums. Im Hofladen in der, nach historischem Vorbild gebauten, Remise sind regionale Köstlichkeiten, Brot vom Backofen, Literatur,Infomaterial und Karten erhältlich.

 

 

 

HINWEIS:

Eine Ausleihstelle der Kreisbibliothek Rathenow befindet sich bei uns im "Kolonistenhof" (im ehemaligen Kindergarten).

 Dienstags von 14 - 16 Uhr  und nach telefonischer Absprache.